Thema Rauchwarnmelder: Ihre Gemeinschaft besteht nur aus Wohnungen ?

Die umfangreiche Fachliteratur geht überwiegend davon aus, dass eine Pflicht zur gemeinsamen Beschlussfassung besteht, wenn eine Wohnungseigentümergemeinschaft ausschließlich aus Wohnungen besteht, also kein Teileigentum vorhanden sind (seien es Gewerberäume oder Garagen, auch nur eine einzige). In diesem Falle besteht eine geborene Zuständigkeit der Gemeinschaft. Der Verwalter muss den Einbau auf die Tagesordnung setzen und die Eigentümer müssen beschließen. Die Beschlussfassung bezieht sich allerdings zunächst nur auf die Ausstattung der Wohnungen mit Rauchwarnmeldern (also Anschaffung und Installation).

Quelle: VNWI - Update Rauchwarnmelder

Sinnvoll erscheint in diesem Zusammenhang die Beauftragung eines externen Dienstleisters. Damit ist dauerhaft sichergestellt, dass die installierten Rauchwarnmelder ordnungsgemäß an der Decke installiert sind und bleiben. Darüber hinaus ist sichergestellt dass Ihre und die Rauchwarnmelder der Mitbewohner in dem vom Gesetzgeber geforderten betriebssicheren Zustand befinden. Obgleich eine gewisse Haftung und das damit verbundene Risiko auf die Eigentümergemeinschaft übergeht, kann durch Beauftragung des externen Dienstleisters diese Haftung und das Risiko weitergegeben werden. Es obliegt der Eigentümergemeinschaft über die Vergabe der Kontrolle der Betriebssicherheit zu entscheiden.

Ihre Gemeinschaft verfügt über Teileigentum bestehend aus Gewerbe, Garage, Keller etc.?

Handelt es sich um eine WEG, in der neben Wohnungen auch Teileigentum vorhanden sind (einige einzige Garage im Sondereigentum reicht beispielsweise aus), besteht keine geborene Verbandszuständigkeit. In diesem Falle kann die Wohnungseigentümergemeinschaft den Beschluss fassen (Beschlusskompetenz), muss es aber nicht. Der Verwalter muss in diesem Fall aber wenigstens die Wohnungseigentümer über ihre Verpflichtung informieren, beispielsweise durch zur Verfügungstellung eines Informationsblattes mit den wesentlichen Eckdaten.

Quelle: VNWI - Update Rauchwarnmelder

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kempf Hausverwaltung